Lidl lohnt sich.

Stellen:

Keine Stellen gefunden

 

IT Projekte

Lassen wir Taten sprechen...

Wir können viel über die IT bei Lidl reden, am anschaulichsten sind immer noch konkrete Projekte. Hier möchten wir einige zeigen, die uns besonders weit gebracht haben und besonders stolz machen:

eLWIS is alive!

IT, Einstiegsbereiche, Karriere, Lidl, IT Professional

Im Mai 2015 schalteten wir in Österreich unser neues zentrales Warenwirtschaftsinformationssystem live. Zahlreiche „neue“ Prozesse und Schnittstellen zu Bestandssystemen wurden erstellt, um in einem Pilotlauf alle Filialen optimal zu beliefern. Gemeinsam mit SAP, KPS, HP und der Software AG erzeugten wir dieses neue Warenwirtschaftsinformationssystem auf Basis von SAP for Retail powered by SAP HANA. Unter Einsatz des neuen Datenbusses „ESB webMethods“ der Software AG verteilen, speichern und verarbeiten wir mit diesem System Millionen von Daten in Echtzeit. Damit beschleunigen wir künftig entscheidend unsere Abläufe und die Bereitstellung von wichtigen Kennzahlen im Unternehmen.

Offene Stellen

Lernen lohnt sich – mit Auszeichnung!

Basierend auf der SAP Learning Solution entwickelten wir ein ganzheitliches Learning Management System (LMS). Ein intelligentes Zusammenspiel aus Learning Apps, Autorensoftware, Mitarbeiterterminals und Webanwendungen ermöglicht es Mitarbeitern und Führungskräften, mit Hilfe anwenderfreundlicher Systemunterstützung Wissen zielgerichtet aufzubauen. Dazu realisierten wir im Zuge der größten Personalentwicklungsoffensive in der Geschichte von Lidl eine App für die Erstellung individueller Entwicklungspläne. Parallel stellten wir für unsere Filialen eine Kiosklösung bereit, die allen Mitarbeitern den Zugriff auf digitale Lerneinheiten ermöglicht. Für beides, App und Lernterminal, wurden wir in diesem Jahr mit dem WIT-Award ausgezeichnet.

IT, Einstiegsbereiche, Karriere, Lidl,  WiT Award IT, Einstiegsbereiche, Karriere, Lidl,  WiT Award
Offene Stellen

Ein System für eine Supply Chain.

Wir lösen nicht nur einfach unser Altsystem ab! Wir schaffen eine umfassende neue Lösung basierend auf modernster Technologie wie SAP IS Retail und einem Enterprise-Service-Bus zur Anbindung von Fremdsystemen.
Als Systemgeber stellen wir dabei sicher, dass das neue SAP IS Retail System den gesamten Import-Prozess für Food- und Non Food-Artikel von der Warenbestellung, über die Warenversorgung und die Rechnungsabwicklung bis zum Jahresabschluss zukunftssicher macht. Unterstützt werden wir hierbei von unserer Entwicklungsabteilung, welche die Anforderungen in den SAP Modulen SD, MM, LE, FT, FI, CO, LO mit ABAP OO, WebDynpro, SAP Interactive Forms by Adobe und Floorplan Manager umsetzt.
Der SAP Solution Manager kommt für die Prozessmodellierung, das Testmanagement, die Incident-Bearbeitung sowie die Abwicklung des Change Request Managements zum Einsatz.

Offene Stellen

1 System, 2 Mio. Europaletten und 20.000 Nutzer.

Das richtige Produkt, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort – für diese logistische Herausforderung setzen wir auf modernste Technologie: SAP EWM auf SAP HANA. Hierdurch schaffen wir eine moderne einheitliche Plattform und können auf diese Weise täglich 2 Millionen Paletten auf einer Fläche von 645 Fußballfeldern professionell verwalten. Die Unterstützung aller Prozesse entlang der Supply Chain schafft Transparenz und erhöht die Usability. Mit belastbaren Forecasts aus angrenzenden Bereichen – bspw. zum Bestellvolumen der ca. 10.000 Filialen – optimieren wir unsere Prozesse im Lager- und Transportbereich vorausschauend. Auch können Logistikinnovationen wie etwa automatische Hochregallager und fahrerlose Transportsysteme standardnah und unkompliziert eingebunden werden.

Offene Stellen

Heute die digitalen Technologien für Morgen entwickeln.

Während wir uns gestern oft mit Zettel und Bleistift geholfen haben, vertrauen wir heute auf moderne und innovative Technologien. Über flexible CRM-Systeme gestalten wir komplexe Kundenbeziehungen während wir mit cleveren PIM-Lösungen die Grundlagen von Kaufentscheidungen weiter verbessern. In rund 10.000 Filialen unterstützen wir dabei die Arbeit unserer Kollegen mit perfekt angepassten mobilen Endgeräten. Außerdem stemmen wir über 100 IT-Projekte in ganz Europa mit professioneller Projektmanagementsoftware und einer fortschrittlichen Prozessdokumentation.
Kurzum, wir suchen stets nach technischen Innovationen, die uns voranbringen und gestalten so den Handel von morgen.

Offene Stellen

Schlau: unsere Business Intelligence-Lösung.

Lidl ist auf der ganzen Welt auf Expansionskurs. Noch schneller wächst das Datenvolumen, das wir in unserem zentralen Enterprise Data Warehouse extrahieren, verarbeiten und speichern. Schon heute fallen täglich über 400 Mio. Datensätze aus unterschiedlichsten Vorsystemen, insbesondere Kassen- und Warenwirtschaftsdaten, an. Es gelingt uns, individuelle Key Performance Indicators für mehr als 20.000 User abzubilden, vom Filialleiter bis hin zum Vorstand. Auf diese Weise stellen wir wertschöpfende Auswertungs- und Analysemöglichkeiten zur gezielten Prozesssteuerung und Optimierung in allen Fachbereichen bereit. In der Zukunft werden wir innovative Auswertungsmethoden, wie Data Mining-Ansätze und prädiktive Auswertungen vorantreiben.

Offene Stellen

Geschäftsprozess-Monitoring neu gedacht.

Im dynamischen Tagesgeschäft unserer Lagergesellschaften haben selbst kleine Störungen großen Einfluss auf den Warenfluss. Mit unserem neuen Monitoring-Konzept geben wir den Landesgesellschaften ein mächtiges Werkzeug an die Hand, das die Ursachenanalyse bei Störungen entscheidend beschleunigt. Eine optimale Alarmfunktionalität verkürzt mögliche Problemlösezeiten deutlich. Dank der integrierten Wissensdatenbank ist der Support jederzeit in der Lage, schnelle und exakte Sofortlösungen anzubieten. An dem Projekt waren mehrere Lidl Landesgesellschaften beteiligt – außerdem OpenSource Elemente wie OMD, Nagios, NagVis und PNP4Nagios. Nach erfolgreichem Projektabschluss sind heute mehre hundert Monitoringserver im Einsatz. Die mit unserem Partnerunternehmen Consol* entwickelte Lösung stellen wir auch der OpenSource Community zur Verfügung.

Offene Stellen