Um die Funktionalität und den Inhalt der Website zu optimieren, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Einkauf Florian

Das Ergebnis meiner Arbeit kann ich direkt in den Filialen sehen und das macht mich stolz

Wir haben Florian getroffen und zu seiner Arbeit als Purchasing Manager Obst & Gemüse befragt:

Möchtest du dich kurz vorstellen?
Mein Name ist Florian Richling, 34 Jahre. Ich habe BWL Handels- und Dienstleistungsmanagement an der Dualen Hochschule in Lörrach sowie an der University of California Santa Barbara (UCSB) in den USA studiert.

Wie und wann bist du zu Lidl gekommen?
Mittlerweile bin ich seit über 5 Jahren bei Lidl im Einkauf International tätig. Zu Lidl bin ich über einen Headhunter gekommen.
Warum hast du dich damals für Lidl als Arbeitgeber entschieden?

Schon während meiner Studienzeit hatte ich ersten Kontakt mit Lidl-Mitarbeitern. Es war beeindruckend, Informationen und Erfahrungsberichte direkt aus erster Hand zu erhalten. Handel bedeutet Wandel und für mich ist Nichts interessanter, als sich täglich auf neue Herausforderungen einzustellen. Zu überlegen gab es da also nicht viel: Lidl lohnt sich!
Welche Eigenschaften braucht man denn als Junior Purchasing Manager?
Dazu fallen mir spontan folgende Schlagworte ein: Interessiert, begeisterungsfähig, durchsetzungsstark, innovativ und kundenorientiert.

Wenn wir gerade beim Aufzählen sind: Kannst du deinen Job in 3 Worten beschreiben?
Abwechslungsreich, verantwortungsvoll, adrenalingeladen.
Was sind deine Aufgaben und wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei dir aus?
Ich bin dafür verantwortlich, dass die richtigen Produkte in der richtigen Qualität, in den richtigen Mengen, zur richtigen Zeit und zum richtigen Preis unseren Kunden zur Verfügung stehen. Die Hauptaufgabe ist die Betreuung und permanente Weiterentwicklung meiner Produktgruppe. Dazu stehe ich in direktem Kontakt mit den Lieferanten und dem Vertrieb.
Der Arbeitstag beginnt meist mit der Bearbeitung meiner E-Mails. Ich prüfe beispielsweise etwaige Verladefehler oder Ähnliches und suche gezielt nach Lösungen. Dazu stehe ich in ständigem Kontakt mit allen beteiligten Schnittstellen. Im weiteren Verlauf arbeite ich selbstständig oder im Team an aktuellen Projekten und Produktneuheiten.

Was sind die Besonderheiten in deinem Einkaufsbereich?
Der Einkauf Obst und Gemüse ist einer der dynamischsten und vielseitigsten Bereiche im Unternehmen. Das Besondere am Einkauf ist, dass kein Tag dem anderen gleicht. Man muss sich täglich auf neue Rahmenbedingungen und Herausforderungen einstellen. Der Einkauf ist ein sehr dynamisches Geschäft und es müssen innerhalb kürzester Zeit auch weitreichende Entscheidungen getroffen werden.

Was gefiel dir besonders gut an deiner Tätigkeit als Junior Purchasing Manager?
Die Tätigkeit und Aufgabenfelder als Junior Purchasing Manager sind interessant, abwechslungsreich und es gibt fast keine Grenzen. Es wird frühzeitig Verantwortung übertragen und eigenverantwortliches Arbeiten gefördert. Und das Beste: Das Ergebnis meiner Arbeit kann ich direkt in den Filialen sehen und das macht mich stolz.
Welche Schnittstellen hast du zu anderen Bereichen und Abteilungen?
Die Schnittstellen sind vielfältig. Im täglichen Austausch stehe ich unter anderem mit der Qualitätssicherung, der Kontraktverwaltung, der Lidl Dienstleistung (Lidl Deutschland) und dem Verpackungsmanagement. Diese Aufzählung stellt lediglich einen kleinen Auszug dar, denn jede einzelne Abteilung ist wie ein Zahnrad und alle greifen ineinander.

Wo stehst du heute?
Nach der Einarbeitungszeit durch Kolleginnen und Kollegen konnte ich frühzeitig Verantwortung übernehmen und hatte Gestaltungspielräume für eine definierte Produktgruppe. Eigenständiges und zielgerichtetes Arbeiten wurde in höchstem Maße gefördert.
Heute betreue ich eigenverantwortlich einen Teilbereich der Produktgruppe Exoten/Übersee. Viele unserer Kundinnen und Kunden haben schon meine Produkte gekauft und das macht mich sehr stolz.
Was würdest du Bewerberinnen oder Bewerbern für ihre berufliche Orientierung raten?
Sie sollten sich frühzeitig mit ihren beruflichen Interessen auseinandersetzen. Dazu könnten sie auch eine Prioritäten- sowie eine Stärken-/Schwächenliste erstellen. Dann ist es natürlich wichtig, den Kontakt bzw. Diskurs zu Studierenden und potentiellen Arbeitgebern zu suchen, beispielsweise über Karrieretage und Jobmessen.
Wenn möglich, sollten sie auch ein Praktikum machen, denn auf diesem Weg kann man schnell herausfinden, ob der gewählte Bereich den eigenen Vorstellungen entspricht. Nur wenn man etwas gerne macht, kann man es auch gut machen.

Ein Satz zum Schluss?
Etwas Mut gehört auf jeden Fall dazu und sollte das eine oder andere Projekt nicht gleich auf Anhieb erfolgreich sein, darf man sich nicht entmutigen lassen!

Zurück zur Übersicht

Teamwork
Lidl Deutschland (Regionalgesellschaften/Filialen)

Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG

Tel: +49 (0)7132 - 306286 E-Mail: bewerbung@lidl.de
Rötelstraße 30
74166 Neckarsulm
Travel
Lidl Stiftung (Internationale Zentralbereiche)

Lidl Stiftung & Co. KG

Tel: +49 (0)7132 - 94299401 E-Mail: bewerbung@lidl.com
Stiftsbergstraße 1
74167 Neckarsulm
Icon_Workplace_rund
Lidl Digital International GmbH & Co. KG

Lidl Digital International GmbH & Co. KG

E-Mail: bewerbung.digital@lidl.com
Stiftsbergstraße 1
74167 Neckarsulm