Lidl lohnt sich.
Jobsuche Login

Alle Infos zum Kommissionierer im Logistikzentrum

Direkt zu den Jobs
Lagermitarbeiterin mit Scanner

Kommissionierer — Jobs, Gehalt und Berufsbild

Benötigte Ausbildung / benötigter Abschluss:

  • keine

Gehalt

  • Durchschnittliches Gehalt: zwischen 1.600 € und 2.900 € brutto im Monat
  • Gehalt bei Lidl: Übertariflicher Mindesteinstiegslohn 14 €/Std. sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld (variiert von 14 – 18,26 €/Std.  je nach Tarifgebiet, ist abhängig von Ausbildung sowie Erfahrung)

Arbeitszeit und Anstellungsart: 

  • Meist Festanstellung, in Voll- oder Teilzeit
  • Flexible Schichtmodelle mit Arbeitszeit auch am Samstag

Andere Bezeichnungen/Synonyme:

  • Picker, Warehouse Operative, Lagermitarbeiter, Lagerarbeiter, Lagerist, Handelsfachpacker, Transportarbeiter, Warenannehmer, Assistenten der Logistik, Lagerhelfer, Versandmitarbeiter

Verwandte Berufe:

  • Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist

Übersicht

Hier kannst du dich ganz allgemein über das Berufsbild des Kommissionierers in der Logistik informieren und erfährst außerdem, was dich als Kommissionierer bei Lidl konkret erwartet.

Was macht ein Kommissionierer im Logistiklager?

Lagermitarbeiterin Dorcas

Kommissionierer arbeiten in Logistiklagern und sind dafür zuständig, dass die richtigen Waren für eine Bestellung zusammengesucht und sicher für den Transport verpackt werden. Die Aufgaben unterscheiden sich je nach Unternehmen und Lager etwas. Es gibt etwa Lager, in denen die Abläufe digitalisiert wurden und Kommissionierer mit Headset und Bewegungssensoren die Aufträge abarbeiten oder traditionellere Lager, in denen mit Listen gearbeitet wird. Ein Scanner und ein Handhubwagen gehören zur Standardausrüstung eines Kommissionierers.

Das sind die Aufgaben eines Kommissionierers im Detail:

Was sind die Aufgaben von Kommissionierern bei Lidl?

Bei Lidl im Lager arbeiten heißt: das System am Laufen halten. Jeden Tag für volle Regale, glückliche Kollegen und zufriedene Kunden in der Filiale sorgen.

In unserem Logistikzentrum unterstützt du uns dabei, die Versorgung unserer Filialen sicherzustellen. Ob bei der Annahme, Lagerung oder Bereitstellung von Waren: Du packst an und bist mit vollem Einsatz dabei. Du sorgst dafür, dass alle Waren korrekt gelagert werden und achtest auf eine optimale Verräumung. Du kannst in den Bereichen Frische oder Trockensortiment eingesetzt werden. Außerdem stellst du die Waren nach Auftrag zusammen und verpackst sie sicher für den Transport.

Gemeinsam anpacken, zupacken und immer noch was draufpacken – unbefristet und fair bezahlt. Weiter kommen als woanders, weil bei uns jeder zählt und wir uns gegenseitig etwas zutrauen.

Bewerbung als Kommissionierer im Logistikzentrum

Hast du Interesse, dich als Kommissionierer bei Lidl zu bewerben? Für den Job als Kommissionierer kannst du dich schnell und einfach mit einer Kurzbewerbung bewerben. Suche dir eine Stellenanzeige aus, klicke auf "Bewerben", fülle das Formular aus und schicke die Bewerbung ab. Auch von unterwegs per Smartphone.

Lebenslauf, Anschreiben oder Zeugnisse brauchst du für die Bewerbung nicht.

Möchtest du wissen, wie es nach deiner Bewerbung weitergeht? Hier gibt es mehr Informationen zum Bewerbungsprozess.

Bewirb dich einfach und schnell!

Ist Kommissionierer genau der richtige Job für dich? Dann bewirb dich jetzt ohne Anschreiben und Lebenslauf, einfach per Formular.

Zu den Kommissionierer-Stellenangeboten

Wie viel verdient ein Kommissionierer?

Kommissionierer Paket

Marktübliches Gehalt von Kommissionierern

Das durchschnittliche Gehalt von Kommissionierern in Deutschland liegt etwa zwischen 19.200 € und im besten Fall 34.000 € (Bruttogehalt bei einer 40-Stunden-Woche). Das Gehalt ist abhängig von der Größe des Unternehmens, des Bundeslands und der Erfahrung und Qualifikation.  Auch variiert der Lohn je nach Tarifvertrag des Betriebes.

Berufseinsteiger oder Mitarbeiter in Zeitarbeit erhalten meist einen niedrigeren Stundenlohn als Kommissionierer mit Berufserfahrung oder Lagerarbeiter in tarifgebundenen Unternehmen.

Logistikzentrum AutoKomm

Gehalt als Kommissionierer bei Lidl

Bei Lidl bekommen Kommissionierer im Logistikzentrum mindestens den übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde* sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Je nach Erfahrung und Tarifgebiet verdienen Kommissionierer bei uns deutlich mehr. Außerdem werden die Überstunden bezahlt und es gibt eine minutengenaue Zeiterfassung.

*Die Einstiegslohn-Spanne von 14 – 18,26 €/Std. variiert je nach Tarifgebiet, ist abhängig von Ausbildung sowie Erfahrung.

Kommissioniererin Dorcas zeigt dir ihren Alltag

Voraussetzungen für den Job als Kommissionierer

Wie werde ich Kommissionierer?

Für den Job als Kommissionierer brauchst du keine Ausbildung. Du wirst in der Regel an deinem Arbeitsplatz angelernt. Manche Kommissionierer haben vorher eine Ausbildung zum Fachlageristen absolviert. Dann ist das Gehalt natürlich höher. Von Vorteil ist auf jeden Fall, wenn du schon etwas Berufserfahrung im Logistiklager gesammelt hast.

Um mehr zu verdienen und deine Aufgaben auszuweiten, kannst du beispielsweise einen Staplerschein machen und als Gabelstaplerfahrer arbeiten. Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern kostenlos diese Möglichkeit an.

Mitarbeiter Logistikzentrum Band

Wo arbeiten Kommissionierer?

Kommissionierer werden in allen Betrieben beschäftigt, die ein Logistiklager betreiben, etwa bei Handelsunternehmen oder in Industriebetrieben, die über eine Produktion verfügen. Es gibt Unternehmen, in denen die Kommissionierer draußen arbeiten und auch innerhalb einer Firma kann es unterschiedliche Bereiche für Kommissionierer geben: etwa das Tiefkühllager oder das Frischelager.

Kommissionierer-Stellenangebote in deiner Nähe

Klingt die Jobbeschreibung gut? Dann finde jetzt deinen Job als Kommissionierer in einem Logistikzentrum in deiner Nähe und bewirb dich. Wir freuen uns auf dich!

Alle Kommissionierer-Jobs

Fähigkeiten für den Job als Kommissionierer

Natürlich gibt es auch einige Anforderungen, die du erfüllen solltest, um in dem Job erfolgreich zu sein. Einige dieser Aspekte bringst du mit und einige entwickelst du im Laufe der Zeit, wenn du in diesem Beruf arbeitest.

Muss ein Kommissionierer in Schicht arbeiten?

Für die Filialen von Lidl ist es wichtig, jederzeit Warennachschub aus dem Logistikzentrum zu bekommen. Deswegen sind die Arbeitszeiten der Kommissionierer im Logistikzentrum an die Öffnungszeiten bei Lidl angepasst. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter im Lager ebenso wie die Mitarbeiter in den Filialen in Schichten arbeiten und auch mal samstags arbeiten müssen. Dafür haben sie dann einen Tag in der Woche frei.

Ich wollte einen Beruf mit Bewegung.

Ich wollte einen Job mit Bewegung. Hier im Lager habe ich viel Abwechslung, fahre Stapler und sorge dafür, dass die Paletten schnell gepackt sind und hinterher schön aussehen. Weiterlesen

Aise, Lagermitarbeiterin

Testimoinal Aise

Du solltest Kommissionierer werden, wenn…

  • du teamfähig bist und Spaß daran hast, gemeinsam mit anderen etwas zu bewegen
  • gerne körperlich arbeitest
  • du verantwortungsbewusst und vorausschauend handelst
  • du über die Bereitschaft zur Arbeit in flexiblen Schichtmodellen verfügst (auch am Samstag)
  • du einen guten Orientierungssinn hast, denn oft sind die Lagerhallen groß und die Gänge sehen ähnlich aus

Du solltest kein Kommissionierer werden, wenn…  

  • du einen flexiblen Schichtplan nicht mit deinem Leben vereinbaren kannst
  • du keinen Job mit viel Bewegung möchtest
  • du lieber im Büro arbeiten möchtest

Offene Stellen als Kommissionierer im Logistikzentrum

Schon überzeugt? Prima! Dann finde jetzt deinen neuen Job als Kommissionierer in einem Lidl Logistikzentrum in deiner Nähe und bewirb dich!

Alle Staplerfahrer Stellenangebote

Job als Kommissionierer in Teilzeit

Lagermitarbeiterin Logistikzentrum Scanner

Nebenjob als Kommissionierer

Einige Mitarbeiter üben den Job als Kommissionierer in Teilzeit aus. Diese Arbeit in der Logistik bietet insbesondere für Familien viele Vorteile: Die verschiedenen Möglichkeiten des Schichtdienstes lassen sich gut mit den Betreuungszeiten der Kinder vereinbaren. Samstags beispielsweise kann der Partner oder die Familie gut auf die Kleinen aufpassen.

Auch Kommissionierer in Teilzeit erwartet bei Lidl ein übertarifliches Gehalt mit mindestens 14 € pro Stunde (variiert von 14 – 18,26 €/Std.  je nach Tarifgebiet, ist abhängig von Ausbildung sowie Erfahrung. Gilt nicht für Praktikum, Ausbildung, Abiprogramm sowie Duales Studium). Außerdem spannende Benefits eines Großunternehmens.

Deine Vorteile als Kommissionierer bei Lidl

Zusätzliche zum Gehalt gibt es bei Lidl Prämien.

Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde*

Wir zahlen dir einen übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 €/Std.* sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Money Bill

Bezahlte Überstunden

Bei uns gibt es bezahlte Überstunden bei minutengenauer Zeiterfassung.
Arbeitsvertrag bei Lidl

Unbefristeter Arbeitsvertrag

Wir bieten dir einen unbefristeten Arbeitsvertrag und 6 Wochen Urlaub im Jahr.
Intensive Betreuung der Mitarbeitenden

Weiterbildungs-Möglichkeiten

Bei Lidl erwarten dich vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
Zusammenarbeit im Team

Ein tolles Team

Wir sind ein tolles Team und unterstützen uns gegenseitig.
Einarbeitung nach Plan für neue Lidl Mitarbeitende.

Aufgstiegs-Möglichkeiten in höhere Positionen

Bei guter Leistung kannst du bei uns in höhere Positionen aufsteigen. Haben wir dich überzeugt? Dann bewirb dich bei uns und werde Teil des #teamlidl.

Was ist der Unterschied zwischen Fachkraft für Lagerlogistik vs. Fachlagerist vs. Lagerist vs. Kommissionierer vs. Lagermitarbeiter?

Lagerhelfer, Lagermitarbeiter, Lagerarbeiter und Kommissionierer bezeichnen alle denselben Job, für den keine Ausbildung benötigt wird. Der Fachlagerist und die Fachkraft für Lagerlogistik hingegen übernehmen mehr Aufgaben und Verantwortung, deswegen wird hier eine Berufsausbildung vorausgesetzt. Das Wort Lagerist ist veraltet und wird häufig unspezifisch für alle Jobs (ob mit oder ohne Ausbildung) verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen einem Kommissionierer und einem Lageristen/Lagermitarbeiter?

Tatsächlich sind die beiden Bereiche gar nicht so direkt voneinander zu unterscheiden. Allgemein könnte man sagen, dass das Kommissionieren bzw. die Arbeit als Kommissionierer ein Teilbereich der Arbeit im Lager ist. Kommissionieren bedeutet grob gesagt die Ware für einen Auftrag zusammenzustellen. Das macht auch einen Großteil der Arbeit im Lager aus. Als Lagerist bzw. Lagermitarbeiter gehören aber bspw. das Wertstoffsystem oder die Reinigung des Lagers noch zu deinen Aufgabenbereichen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Lageristen und einer Fachkraft für Lagerlogistik?

Kurz gesagt: Fachkraft für Lagerlogistik ist ein Ausbildungsberuf, als Lagerist kannst du auch ohne Ausbildung arbeiten. Die Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik dauert in den meisten Fällen etwa 3 Jahre und danach bist du, neben der praktischen Arbeit im Lager (oftmals analog zu der Arbeit als Lagerist), noch mit Büro- und Verwaltungsaufgaben vertraut.
 

Fachkraft für Lagerlogistik

  • Voraussetzung: abgeschlossene Ausbildung (3 Jahre)
  • Aufgaben: Organisation, Verwaltung, Wareneingang, ...
  • Synonyme: Handelsfachpacker, Lagerlogistiker

Fachlagerist

  • Voraussetzung: abgeschlossene Ausbildung (2 Jahre)
  • Aufgaben: Verwaltung, Wareneingang, Verpacken,...
  • Synonyme: Lagerist, Handelsfachpacker

Kommissionierer

  • keine Ausbildung erforderlich, ähnlich wie Lagermitarbeiter
  • Aufgaben: Wareneingang, Verpacken, Zusammenstellen, Versenden,...
  • Synonyme: Lagermitarbeiter, Lagerhelfer, Packer, Versandmitarbeiter

Lagermitarbeiter / Lagerhelfer / Versandmitarbeiter

  • keine Ausbildung erforderlich, ähnlich wie Kommissionierer
  • Aufgaben: Wareneingang, Warenausgang, Verpacken, Versenden,...
  • Synonyme: Kommissionierer, Packer

Gabelstaplerfahrer

  • Voraussetzung: Staplerschein (aber keine Ausbildung erforderlich)
  • Aufgaben: innerbetrieblicher Transport der Waren, Be- und Entladen von LKW, Zusammenstellen, Einlagern, ...
  • Synonym: Staplerfahrer

Weiterbildung und Karriere als Kommissionierer

Teamleiter Logistikzentrum

Für den Job als Kommissionier brauchst du keine Ausbildung. Um sich beruflich höher zu qualifizieren und mehr Gehalt zu bekommen, können Kommissionierer eine Ausbildung, Weiterbildung oder Umschulung machen. Die passenden Ausbildungen sind Fachlagerist (2 Jahre) oder Fachkraft für Lagerlogistik (3 Jahre). Anschließend ist auch eine Aufstiegsfortbildung zum Logistikmeister (Ablegen der Meisterprüfung) möglich – dies wäre die nächste Stufe auf der Karriereleiter.

Finanziell kann sich eine Weiterbildung lohnen, da sich qualifizierte Kommissionierer über höhere Gehälter freuen können. Zudem steigert eine Qualifizierung auch die Freude an der Arbeit, die dadurch abwechslungsreicher wird.

Weiterbildung bei Lidl

Bei Lidl hast du immer die Chance, dich weiterzubilden und höher zu qualifizieren. So bieten wir auch Ausbildungen als Fachlagerist oder zur Fachkraft für Lagerlogistik an. Du kannst zum Beispiel bei uns als Kommissionierer einsteigen und weiter aufsteigen!

Finde den passenden Job in der Logistik

So könnte dein Karriereweg als Kommissionierer bei Lidl aussehen

Kommissionierer

In unserem Lager kannst du als Kommissionierer einsteigen. Für diesen Job brauchst du keine Ausbildung. Um dich weiterzuqualifizieren und mehr Gehalt zu erhalten, kannst du einen Staplerführerschein machen oder eine Ausbildung zum Fachlageristen oder zur Fachkraft für Lagerlogistik absolvieren.

Lagerbild

Teamleiter im Logistikzentrum

Um als Teamleiter in einem unserer Lager zu arbeiten, solltest du unser Abiprogramm inklusive Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik und Weiterbildung zum Handelsfachwirt erfolgreich abgeschlossen haben.

Zu den offenen Stellen

Abteilungsleiter im Logistikzentrum

Die nächste Stufe ist der Abteilungsleiter. Voraussetzungen dafür sind ein Abschluss unseres Dualen Studiengangs in der Fachrichtung Logistik oder eine abgeschlossene Weiterbildung als Handelsfachwirt.

Zu den offenen Stellen
Lager Mitarbeiter Scooter

Betriebsleiter

Wenn dein Ziel die Verantwortung für viele Mitarbeiter und die Position der Führungskraft im Lager ist, kannst du bei uns zum Betriebsleiter aufsteigen. Er ist für die Versorgung von bis zu 100 Filialen zuständig.

Geschäftsführer

Wenn du dich im Bereich Verkauf als Vertriebsleiter bewährt hast oder als Betriebsleiter dein Logistikzentrum erfolgreich führst, kannst du in die Geschäftsführung von Lidl aufsteigen.

Starte deine Karriere bei Lidl

#wirsindlidl: Das sagen unsere Mitarbeiter aus der Logistik