Lidl lohnt sich.
Jobsuche Login Merkzettel

Abiturientenprogramm Logistik: alle Infos

Abiturientenprogrammplätze
Florian macht das Abiprogramm Vertrieb

Abiturientenprogramm – 2 Abschlüsse in 3 Jahren Fachkraft für Lagerlogistik + Logistikmeister

Marktübliches Gehalt:

  • 1. Jahr: 900 € - 1.026 €
  • 2. Jahr: 970 € - 1.230 €
  • 3. Jahr: 1.090 € - 2.400 €

Gehalt bei Lidl:

  • 1. bis 6. Monat (bei Vollzeit) 1.200 im Monat
  • 7. bis 18. Monat (bei Vollzeit) 1.350 € im Monat
  • ab dem 19. Monat ein übertarifliches Gehalt plus Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Benötigter Schulabschluss: Abitur oder Fachhochschulreife (abgeschlossener theoretischer und praktischer Teil)

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Abschluss: Ausgebildete Fachkraft für Lagerlogistik mit der Zusatzqualifikation geprüfter Logistikmeister und Ausbilderschein

Weitere Bezeichnungen: Abiturientenprogramm, Abiturientenausbildung, doppelt qualifizierende Erstausbildung, Logistikmeister

Übersicht

Hier kannst du dich ganz allgemein über das Abiturientenprogramm mit den zwei Abschlüssen Fachkraft für Lagerlogistik + geprüfter Logistikmeister informieren und erfährst, was dich bei Lidl konkret erwartet.

Was ist ein Abiturientenprogramm und wie unterscheidet es sich von einer klassischen Ausbildung?

Das Abiturientenprogramm, oder auch kurz Abiprogramm, ist eine Sonderform der klassischen Ausbildung: Neben der Ausbildung durchläufst du eine höher qualifizierende Fortbildung. Ganz konkret bedeutet das: An die Ausbildung "Fachkraft für Lagerlogistik" wird der geprüfte Logistikmeister und ein Ausbilderschein angehängt. Am Ende bist du doppelt qualifiziert und kannst damit gut gewappnet ins Berufsleben starten. Eine andere Bezeichnung für das Abiprogramm ist auch die Abiturientenausbildung oder auch die doppelt qualifizierende Erstausbildung.

1. Station: Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

In anderthalb Jahren absolviert ein Teilnehmer des Abiturientenprogramms die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Der Berufsschulunterricht findet in 2-wöchigen Blöcken statt.

2. Station: geprüfter Logistikmeister

An die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik schließt die Weiterbildung zum geprüften Logistikmeister an. Auch hier findet der Theorie-Teil als Blockunterricht in einem nahegelegenen Bildungszentrum statt.

3. Station Ausbilderschein

Im Abiturientenprogramm machst du außerdem den Ausbilderschein. Mit diesem darfst du Lehrlinge ausbilden.

Nach Abschluss: Start als Führungskraft

Im Abiturientenprogramm wirst du auf die Arbeit eines Teamleiters im Logistikzentrum vorbereitet. Nach deinem Abschluss kannst du dann sofort als Teamleiter starten.

Was ist der Unterschied zu einer Ausbildung oder zu einem Dualen Studium?

"Was Besseres kann man nach dem Abi nicht machen."

"Bei Lidl kannst du alles werden – mein erstes Ziel ist der Gruppenleiter. Niemand wird hängengelassen und die Bezahlung ist sehr wertschätzend." – Florian, Abiturientenprogramm Logistik

Vorankommen im #teamlidl

Florian macht das Abiprogramm Vertrieb

Was macht ein Teilnehmer im Abiturientenprogramm?

Teilnehmer des Abiprogramms Logistik lernen alle Aufgaben in einem Logistikzentrum kennen und werden als künftige Führungskraft ausgebildet. In der Praxisphase durchläufst du alle Stationen im Lager. Abwechslung ist dabei garaniert.

Aufgaben im Abiturientenprogramm Logistik

#teamlidl: Abiturientenprogramm in der Logistik? Felix ist mittendrin und erklärt dir, wie es abläuft

Gehalt im Abiturientenprogramm Logistik

Duales Studium Logistik

Marktübliche Ausbildungsvergütung

Das Gehalt ist je nach Ausbildungsbetrieb unterschiedlich. Das durchschnittliche Gehalt im Abiturientenprogramm Logistik sieht dabei etwa wie folgt aus:
•    1. Ausbildungsjahr: ca. 1.026 € im Monat
•    2. Ausbildungsjahr: ca. 1.233 € im Monat

Ausbildungsgehalt bei Lidl

Unseren Auszubildenden zahlen wir bereits in der Ausbildung ein faires und übertarifliches Gehalt. In konkreten Zahlen:
•    1. bis 6. Monat: 1.200 € im Monat (bei Vollzeit)
•    7. bis 18. Monat: 1.350 € im Monat (bei Vollzeit)

Teamleiter mit Team

Einstiegsgehalt nach der Ausbildung

Als Vergütung nach dem Abiturientenprogramm erhältst du als angehender Teamleiter natürlich mehr Geld. Das marktübliche Gehalt liegt bei etwa 3.200 € im Monat. Lidl zahlt seinen Teamleitern in Vollzeit zwischen 4.284 und 5.233 € Lohn im Monat, je nach Erfahrung und Tarifgebiet.

Plätze im Abiturientenprogramm Logistik in deiner Nähe

Klingt die Jobbeschreibung gut? Dann finde jetzt deinen Platz im Abiturientenprogramm Logistik in deiner Nähe und bewirb dich. Wir freuen uns auf dich!

Abiturientenprogramm-Plätze

Voraussetzungen für das Abiturientenprogramm

Dein Schulabschluss

Damit du unser Abiturientenprogramm Logistik belegen kannst, benötigst du das Abitur oder eine Fachholschulreife. Bei der Fachhochschulreife müssen dabei der theoretische und der praktische Teil abgeschlossen sein.

Weil Noten nicht alles sind, sind uns bei Lidl auch viele Soft Skills wichtig, damit du optimal deinen Job erfüllen kannst und mit Spaß und Freude dabei bist. Beim Abiturientenprogramm Logistik legen wir besonders Wert auf:

Soft Skills, die im Abiturientenprogramm Logistik wichtig sind

Das spricht für Ausbildungen nach dem Abitur

Wenn du noch überlegst, was du nach dem Abi machen könntest, solltest du auf jeden Fall eine Ausbildung in Betracht ziehen. Es gibt viele Berufe, für die ein Studium gar nicht nötig ist. Für Menschen, die eher praktisch veranlagt sind und gerne direkt ins Berufsleben starten möchten, kann das der ideale Weg sein.

Wenn du dir noch selbst unsicher bist, haben wir im Folgenden eine kleine Liste zusammengestellt, mit der du dich selbst überprüfen kannst.

Du solltest das Abiturientenprogramm machen, wenn du:

  • du schnell praktisch arbeiten & direkt in den Beruf einsteigen möchtest
  • du Action magst und gerne viel um die Ohren hast
  • du später Verantwortung übernehmen möchtest
  • du dich mit den Arbeitsmodellen der Logistik identifizieren kannst
  • dir weiter die (Berufs-)Schulbank zu drücken keinen Angstschweiß auf die Stirn treibt

Du solltest das Abiturientenprogramm nicht machen, wenn du:

  • du dich gar nicht in der Führung von Mitarbeitern siehst
  • Schicht- und Samstagsarbeit für dich beide ein No-Go sind
  • du dir die Zeit lieber selbst einteilst, statt an Arbeitszeiten gebunden zu sein
  • dir die Arbeit in der Logistik und mit Menschen nicht liegt

Ablauf des Abiturientenprogramms Logistik: Drei Jahre, drei Abschlüsse

Deine wöchentliche Arbeitszeit im Abiprogramm Logistik liegt, je nach Bundesland/Tarifgebiet, zwischen 37-39 Std./Woche. Diese Arbeitszeit teilt sich in Praxis sowie Theorie auf.

Generell gliedert sich das Abiturientenprogramm Logistik in drei Abschnitte bpw. Phasen:

Abschnitt 1: Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Der erste Schritt ist eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Diese dauert normalerweise 3 Jahre. Im Abiturientenprogramm bei Lidl absolvierst du diese jedoch in nur 18 Monaten. Die Arbeit unterteilt sich dabei grundsätzlich in Theorie- und Praxisphasen. Die Phasen sehen dabei wie folgt aus:

  • In der Theoriephase besuchst du die Berufsschule. In der regulären Ausbildung sind Azubis 1-2 Tage die Woche dort, im Abiturientenprogramm gibt es 2-wöchige Theorieblöcke, um die Prüfungen in kürzerer Zeit absolvieren zu können.
  • In der Praxisphase bist du vor Ort im Einsatz im Logistikzentrum und durchläufst alle Stationen, die du als späterer Teamleiter benötigst. Dabei startest du etwa mit dem Bereich Wareneingang, in dem die neue Ware angeliefert wird oder in der Warenbereitstellung, in der die Produkte für die Filiale kommissioniert werden.

Abschnitt 2: Weiterbildung zum geprüften Logistikmeister

Nachdem du deine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik abgeschlossen hast, folgt im nächsten Schritt die Weiterbildung zum geprüften Logistikmeister. Diese ist bundesweit einheitlich geregelt und du machst eine Abschlussprüfung bei der IHK. Danach bist du „Geprüfter Logistikmeister“. Themen sind dabei z.B. Einkauf, Handelslogistik und Beschaffung, aber auch (Unternehmens-)Führung und Personalmanagement. Die Weiterbildung dauert bei Lidl 1.5 Jahre.

Abschnitt 3: Ablegen des Ausbilderscheins

Im letzten Schritt machst du deinen Ausbilderschein. Genauer spricht man auch von der Ausbildungseignungsprüfung. Dieser befähigt dich, später auch eigene Auszubildende betreuen zu können. Dabei musst du nachweisen, dass du einige wichtige Ausbildungsmethoden beherrschst, aber auch das Grundwissen, bestehend aus den Grundpfeilern Recht, Organisation, Pädagogik und Psychologie. Auch der Ausbilderschein ist bundesweit einheitlich geregelt und anerkannt.

Deine Vorteile

Attraktive Bezahlung für Lidl Beschäftigte.

Attraktives Gehalt

Profitiere von einem attraktiven Gehalt sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld: Du bekommst 1.200 € vom 1. bis 6. Monat und 1.350 € vom 7. bis 18. Monat (bei Vollzeit). Ab dem 19. Monat gibt es eine übertarifliche Vergütung.
Karrierechancen und Perspektive

Top Aufstiegschancen und Perspektiven

Dich erwartet eine intensive Einarbeitung und du wirst individuell unterstützt und gefördert. So kannst du immer mehr Verantwortung übernehmen und wirst ideal auf deine Einstiegsmöglichkeit als Führungskraft vorbereitet.
Umfassende Ausbildung

Übernimm Verantwortung

Nach und nach werden die Aufgaben herausfordernder und du übernimmst immer mehr Verantwortung im Alltag.
People Arrow

Individuelle Unterstützung und Förderung

Deine individuelle Betreuung sichern wir durch einen persönlichen Paten, deinen Ausbilder und deine Führungskraft sowie eine neutrale Vertrauensperson und den zuständigen Aus- und Weiterbildungsleiter.
Freu dich auf die Arbeit bei Lidl

Abwechslungsreiche Aufgaben

Freue dich auf vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben und Projekte (z. B. Grips & Co).

Bewerbung für das Abiturientenprogramm Logistik

Staplerfahrerin im Logistikzentrum

Haben wir dein Interesse geweckt und du würdest gerne bei Lidl das Abiturientenprogramm Logistik machen? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung. Suche dir ein Abiturientenprogramm-Platz in deiner Nähe in unserer Jobsuche und klicke einfach auf Jetzt bewerben. Deine Bewerbung sollte folgendes beinhalten:

  • Anschreiben (optional) (Verrate uns gerne, was dich an Lidl und dem Abiturientenprogramm Logistik begeistert. Hast du schon Berührungspunkte mit dem Bereich gehabt? Erzähl uns gerne mehr darüber)
  • Lebenslauf (Hier packst du alles rein, was du schon gemacht hast. Von deiner schulischen Laufbahn über Praktika bis hin zu möglichen (Neben-)Jobs. Je mehr Bezugspunkte es zu deinem möglichen Job bei Lidl gibt, desto besser. Auch Hobbys mit Bezug dazu können spannend sein)
  • aktuelles Schulzeugnis
  • ggf. Bescheinigungen über bisherige Tätigkeiten
  • ggf. Bescheinigung über ehrenamtliche Tätigkeit
Staplerfahrer Gespraech

Tipps für deine Bewerbung zum Abiturientenprogramm

Bist du dir unsicher, wie du eine gute Bewerbung schreibst? Schau in unsere Bewerbungstipps.

Möchtest du wissen, wie es nach deiner Bewerbung weitergeht? Hier findest du Informationen zu unserem Bewerbungsprozess.

Hast du noch Fragen zum Abiturientenprogramm Logistik bei Lidl? Stöbere durch unsere FAQ zum Thema Abiturientenprogramm.

Klingt spannend? Bewirb dich bei Lidl!

Ist das Abiturientenprogramm Logistik genau das richtige für dich? Dann bewirb dich jetzt auf einen Platz in deiner Nähe.

Zu den Abiturientenprogramm-Plätzen

Finde einen Abiturientenprogramm-Platz in deiner Nähe

Weiterbildung und Karriere nach dem Abiturientenprogramm

Teamleiter im Logistikzentrum

Nach dem Abiturientenprogramm Logistik kannst du direkt als Teamleiter im Logistikzentrum einsteigen und die Verantwortung über ein eigenes Team übernehmen. Aber du kannst die Karriereleiter bei Lidl noch weiter aufsteigen, hier ist ein möglicher Karriereweg nach dem Abiturientenprogramm Logistik.

Deine Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven

Abiturientenprogramm Logistik

Nach deinem Abitur kannst du bei uns deine Karriere mit dem Abiturientenprogramm starten. In der Fachrichtung Logistik absolvierst du eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik, eine Weiterbildung zum geprüften Logistikmeister und Ausbilder.

Zu den Abiturientenprogramm-Stellen
Teamleiterin Regal

Teamleiter

Wenn du das Abiturientenprogramm Logistik abgeschlossen hast, bist du schon bald Assistent Teamleiter oder Teamleiter.

Teamleiter Logistikzentrum

Abteilungsleiter

Die nächste Stufe auf der Karriereleiter in der Logistik ist die Position des Abteilungsleiters. Voraussetzungen dafür sind ein Abschluss unseres Dualen Studiengangs in der Fachrichtung Logistik oder eine abgeschlossene Weiterbildung als Handelsfachwirt oder Logistikmeister.

Kollegin Büro

Senior Consultant

Wenn es dich eher an unseren Hauptsitz in Bad Wimpfen zieht, kannst du als Verkaufsleiter mit einer fachlichen Weiterbildung als Senior Consultant in einem unserer Fachbereiche arbeiten.

Stellen als Senior Consultant

Vertriebsleiter

Wenn du als Verkaufsleiter einen richtig guten Job gemacht hast, kannst du dich zum Vertriebsleiter weiterentwickeln. In diesem Job betreust du bis zu 10 Verkaufsleiter und 50 Filialen.

Geschäftsführer

Wenn du als Vertriebsleiter langfristige Erfolge in den Filialen deiner Region vorweisen kannst, kannst du in die Geschäftsführung aufsteigen.

Starte deine Karriere bei Lidl

Spannende Jobs nach dem Abiturientenprogramm