Lidl lohnt sich.
Login Login Merkzettel Merkzettel

Offene Stellen in Deutschland

Wir legen Wert darauf, dass sich dein Einstieg bei uns lohnt! Daher profitierst du bei uns nicht nur von einer übertariflichen Vergütung und allen Sozialleistungen eines Großunternehmens.

Zur Jobsuche
Jobsuche
Filiale Verkäuferin Regal

Aushilfe im Verkauf (m/w/d)

Jetzt bewerben

Die wichtigsten Informationen für Aushilfen im Verkauf

"Aushilfe gesucht!" ist wohl der häufigste, zugleich auch kürzeste, Titel einer Stellenanzeige. Von der Gastronomie über die Industrie bis hin zum Einzelhandel – Aushilfen sind fast überall gefragt. Und für Berufstätige wie für Studenten und Schüler eine ideale Gelegenheit, sich etwas dazuzuverdienen. Letztere können mithilfe eines Aushilfsjobs gleich auch erste Erfahrungen im Berufsleben sammeln. 

Gerade der Einzelhandel bietet zahlreiche Möglichkeiten als Aushilfskraft zum Einsatz zu kommen. Dort bist du dann auch mittendrin, wenn es vor Ort in den Filialen um den Verkauf von Waren und die Kundenberatung geht. Mit deinem Einsatz sorgst du für ein rundum zufriedenes Einkaufserlebnis der Kunden. 

Aushilfe im Verkauf – das sind die Fakten: 

  • Benötigter Schulabschluss: Kein Abschluss und keine Ausbildung nötig
  • Sprachkenntnisse: Deutsch
  • Arbeitszeiten: Flexibel
  • Lohn: sehr unterschiedlich, mindestens 9,19 € in der Stunde (Mindestlohn)

Was sind deine Aufgaben als Aushilfe im Einzelhandel?

Die Aufgaben als Aushilfe variieren natürlich je nach Branche, in der man sich bewirbt. Was Aushilfen aber übergreifend im Berufsalltag erwartet, legt das Wort "Aushilfe" selbst schon nahe: man hilft aus. Und zwar bei allem, was gerade ansteht. In der Einzelhandelsbranche heißt das beispielsweise:

  • Du räumst die neugelieferte Ware in die Regale und kassierst. Dabei behältst du stets den Überblick über deinen Einsatzbereich und arbeitest effektiv.
  • Ganz wichtig: Du integrierst dich schnell in die Arbeitsabläufe und wirst zu einem festen Bestandteil des Teams im Markt.
  • Du packst überall mit Spaß und Motivation mit an.

Wie sieht eine gute Bewerbung für den Job als Aushilfe im Verkauf aus?

Kassiererin

Zunächst solltest du nach einem Job bei einem Unternehmen suchen, das Filialen in deiner Nähe betreibt. Wenn du eine Filiale und damit eine Stelle gefunden hast, gibt es auf den Websites der Firmen meist ein Bewerbungsformular in der Stellenbeschreibung. Dort gibst du dann einige Angaben zu dir an und schickst der Personalabteilung deine vollständigen Unterlagen zu (achte darauf, welche Dokumente das Unternehmen gerne vorliegen hätte).

Auch wenn die Bewerbung als Aushilfe nicht ganz so aufwendig ist, wie die Bewerbung für einen Vollzeit-Job, sollte diese trotzdem sorgfältig und ordentlich angefertigt werden. So erhöhst du deine Chancen und wirst eher zu einem Gespräch eingeladen.

Klassischerweise gehört zu deinen eingereichten Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • ggf.  Zeugnisse
  • ggf. Bescheinigungen über bisherige Tätigkeiten

Danach ist die Personalabteilung am Zug. Sie schauen sich deine Unterlagen an und melden sich bei dir. Wie der Bewerbungsprozess bei uns aussieht, erfährst du hier: Bewerbungsprozess bei Lidl.

Was gibt es bei der Bewerbung sonst noch zu beachten?

  • Du kannst fehlende Berufserfahrung mit Soft Skills ausgleichen: Teamfähigkeit, Kommunikationsfreude und Motivation sind Eigenschaften, die einem als Aushilfe hoch angerechnet werden.
  • Gehe auf die Tätigkeiten der Stelle ein: Wichtig in der Bewerbung als Aushilfe ist ebenfalls, detailliert auf die angegebenen Tätigkeiten der Stelle einzugehen. 
  • Biete Flexibilität an, denn diese ist eine der Kernanforderungen an eine Aushilfe. Wer hier auch mal spontan einspringen kann, sammelt Pluspunkte.
  • Die eigene Persönlichkeit hervorheben: Was macht dich besonders, was zeichnet dich sonst noch aus?

Warum Aushilfe im Verkauf? Das sind die Vorteile:

Ein Nebenjob im Einzelhandel bietet sich prinzipiell für jeden an – vorausgesetzt man hat das Mindestalter von 16 Jahren erreicht. Damit können nicht nur Berufstätige oder Studenten als Aushilfe im Einzelhandel Geld verdienen, sondern auch Schüler. Vorteile sind:

  • Guter Nebenverdienst
  • Flexible Arbeitszeiten, meist Auswahl unterschiedlicher Schichtdienste
  • Kurze Einarbeitungsphase, so dass man gleich mit dem Arbeiten und Geldverdienen loslegen kann
  • Viele Arbeits- und Einsatzmöglichkeiten
  • Gute Arbeit im Aushilfsjob kann zu einem Ausbildungsplatz führen

Schon überzeugt?

Dann finde jetzt deine Stelle als Aushilfe (m/w/d) bei Lidl und bewirb dich bei uns!

Jobs bei Lidl ansehen
Maximilian absolviert das Abiprogramm Vertrieb

Was sind die Aufgaben einer Aushilfe im Verkauf?

Je nach Einzelhandelsunternehmen können die Tätigkeitsbereiche sehr unterschiedlich ausfallen. Am besten, du bist flexibel in allen Bereichen einsetzbar. Dabei sind das Kassieren, die Regalbefüllung und Lagerarbeit sowie Produktpräsentation und Dekoration nur einige der denkbaren Arbeiten als Aushilfe im Einzelhandel.  Im Folgenden stellen wir dir Tätigkeiten vor, die Aushilfen im Verkauf häufig ausführen.

Die alltäglichen Aufgaben

Das Einräumen von Regalen gehört mit zu den Aufgaben im Verkauf.

Verdienst 

Für deinen außerordentlichen Einsatz wirst du am Ende des Monats belohnt. Wie es bei anderen Unternehmen mit der Bezahlung aussieht, können wir dir nicht sagen. Nur, dass du bei Lidl schon als Aushilfe mit einem übertariflichen Gehalt von mindestens 12,50 € in der Stunde rechnen kannst. Und dank der elektronischen Zeiterfassung kannst du dich auf eine minutengenaue Vergütung deiner Arbeit verlassen. Damit möchten wir dir zeigen, dass du ein wichtiger Teil von uns bist, ohne den unsere Filialen nicht funktionieren würden.

Minijob als Aushilfe im Verkauf

Häufig wird die Tätigkeit als Verkaufsaushilfe im Rahmen eines sogenannten Minijobs angeboten. Das bedeutet, dass du in einem geringfügigen Anstellungsverhältnis angestellt bist und das monatliche Einkommen einen Betrag von 450 € nicht übersteigen darf. 

 

Klingt gut? Bewirb dich!

Finde jetzt deine Stelle als Aushilfe (m/w/d) bei Lidl. Wir freuen uns auf dich!

Jobs bei Lidl ansehen
Maximilian absolviert das Abiprogramm Vertrieb

Was sind die Anforderungen und Voraussetzungen, die du als Aushilfe im Verkauf mitbringen solltest?

Für die Tätigkeit als Aushilfe im Verkauf benötigst du weder einen Schulabschluss noch eine vorherige Ausbildung. Wichtiger sind deine persönlichen Eigenschaften, die dir später bei der alltäglichen Arbeit helfen werden. Im besten Falle besitzt du die folgenden Fähigkeiten. Und wenn etwas dabei ist, was du noch nicht so gut kannst, kein Problem: Mit der Zeit lernst du natürlich immer weiter dazu. Und wenn mal eine Fähigkeit dabei ist, die dir nicht liegt, gleichst du diese vielleicht mit einer deiner anderen Eigenschaften aus.

  • Freude am Umgang mit Kunden
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Pünktlichkeit und Freundlichkeit
  • Sinn für Ordnung und Sauberkeit
  • Sorgfalt und Verständnis für Zahlen
  • Technische Affinität im Umgang mit der Kasse und bei Eingaben ins Warenwirtschaftssystem
  • Schnelle Auffassungsgabe, auch bei der Bewältigung neuer Aufgaben
  • Zielorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und die Bereitschaft, während der gängigen Ladenöffnungszeiten zu arbeiten

Aushilfe im Verkauf: Was sollte ich mir merken?

Die Tätigkeiten einer Aushilfe im Verkauf sind vielseitig und abwechslungsreich. Zudem wächst der Bedarf an Aushilfskräften stetig  und das nicht nur im Handel. Denk daran: Ein Aushilfsjob bietet sich optimal dafür an, eine bevorzugte Branche besser kennen zu lernen. Du schnupperst nicht nur in einen Job hinein, sondern hast auch die Chance, dich einem zukünftigen Arbeitgeber zu präsentieren. Und das verbunden mit einem attraktiven Nebeneinkommen. 

Du solltest Aushilfe im Einzelhandel werden, wenn du:

  • flexibel bist.
  • Spaß am Handel hast.
  • gerne anpackst.

Du solltest es nicht werden, wenn du:

  • nicht gerne im Team arbeiten möchtest.
  • du keine körperlich fordernde Tätigkeit suchst.
  • Probleme damit hast, mit anderen Menschen zu kommunizieren.