Lidl lohnt sich.
Jobsuche Login Merkzettel

Frauenpower im Vertrieb – so meistert Tsvetelina ihren Arbeitsalltag

z-mitarbeiterin-blau-dab-BLAU_16zu9.jpg

← Zurück zum Blog

🗓️ Geposted am XX.XX.2024

Tsvetelina, Leiterin der Region Süd 2, ist für mehr als 500 Filialen und 6 Logistikzentren verantwortlich. In einem Interview erzählt sie von ihrem Arbeitsalltag im #teamlidl.

 

👉  Tsvetelina, wie würdest du dich in einem Satz vorstellen? 

"Hallo, ich bin Tsvetelina und für Lebensmittel konnte ich mich schon als Kind begeistern 😉. Deshalb war für mich nach der Schule klar: Ich will im Lebensmittelhandel durchstarten."

Collage Vielfalt

👉 Du bist ein offener und gleichzeitig bodenständiger Mensch, du sprichst fünf Sprachen und bist viel gereist. Was war bisher die lehrreichste Station in deiner Karriere?

Ich war nach meinem Studium drei Jahre lang im Raum Heilbronn als Verkaufsleiterin tätig. Danach bot sich mir die Möglichkeit, mich international weiterzuentwickeln – als Vertriebsleiterin in Italien und im Rahmen des Geschäftsführer-Entwicklungsprogramms in Irland. Als "Vertriebskind" konnte ich gerade während meiner Zeit in Irland viele Logistik-Insights sammeln – deshalb war das die lehrreichste Station meines Berufslebens.

Nach weiteren Monaten bei Lidl UK, wo ich die Vertriebsorganisation in der Dienstleistung geleitet habe und eine neue Lidl-Region eröffnen durfte, ging es dann wieder zurück nach Deutschland.

Collage Vielfalt

👉 Du bist Leiterin einer Region mit sechs Regionalgesellschaften und Mutter von zwei Kindern. Wie gelingt es dir, diese Rollen miteinander zu vereinbaren?

Für mich kommt es auf drei Dinge an: Mindset, familiäre Unterstützung und eine gute Organisation. Mindset bedeutet für mich: Ich muss wissen, was ich möchte – also Klarheit für mich! Dann bespreche ich es mit meiner Familie und wir entscheiden gemeinsam – Klarheit für uns! Und danach kommt die Organisation des Ganzen (Job, Familie, Freunde, Termine etc.) – Klarheit für alle!

Das funktioniert für mich, weil ich Lidl immer als fördernden Partner an meiner Seite hatte und super supportet wurde und werde. Auch hier hilft wieder Klarheit: Ich konnte Angelegenheiten immer offen ansprechen – so wussten meine Teams und Vorgesetzten, woran sie bei mir sind. Gleichzeitig habe ich immer Feedback eingefordert bzw. erhalten und wusste so, wo ich stehe.

👉 Was ist die größte Challenge in deinem Alltag?

Den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Ich agiere in vielen Rollen und eigentlich ist nie genug Zeit. Zeit sinnvoll zu nutzen, ist also die zweite große Challenge.

👉 Wie gehst du mit "schlechteren Tagen" um?

Einfach machen 😊 Die hat jeder von uns, das ist normal. Zu wissen, dass es diese Tage gibt und dass sie wieder vorbei gehen, hilft 😊

👉 Was sollte man mitbringen, um Karriere bei Lidl zu machen?

Offenheit für (neue) Aufgaben sowie die Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln. Hohes Engagement und eine intrinsische Motivation. Und natürlich Freude am Umgang mit Menschen. 

👉 Hattest du einen Mentor an deiner Seite?

Bewusst hatte ich nicht "den speziellen Mentor". Am wertvollsten finde ich an meinem Job, mit vielen wunderbaren Menschen in Kontakt zu treten, voneinander zu lernen und gemeinsam zu wachsen.

Mitarbeiterin in der Zentrale

👉 Ein Zitat von dir: "The best thing of life is giving!" Du bist bei Lidl selbst als Mentorin tätig. Kannst du uns einen Einblick geben, wie du andere Frauen persönlich und beruflich unterstützt?

Auch hier ist mir das Thema Klarheit wichtig, denn Ziele und Schwerpunkte sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Deshalb gehe ich mit meinen Mentees offen, ehrlich und vertrauensvoll um. Mal reden wir sehr viel über das Berufliche, an einem anderen Termin steht z. B. die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Mittelpunkt.

Die Termine sind auch für mich sehr wertvoll, da ich ebenfalls viel von meinen Mentees mitnehmen kann. Das macht das Mentoringprogramm zu einer wertvollen Form der Karrierebegleitung für alle Beteiligten: Man lernt neue Menschen kennen, gewinnt neue Erkenntnisse und kann etwas (zurück)geben.

💡 Tsvetelina ist ein Beispiel dafür, wie Frauen ihre Führungspositionen im Arbeitsalltag meistern. Aber auch in unseren Filialen ist Frauenpower angesagt! Wusstest du schon, dass jede zweite Filiale von einer Frau geführt wird? Aber auch für die Zukunft ist gesorgt: Knapp die Hälfte unserer Nachwuchskräfte sind weiblich! 🙌

Du möchtest Karriere im Verkauf machen? Das sind deine Perspektiven

Verkaufsleiter

Nach deinem Dualen Studium Fachrichtung Handel oder mit einem Studienabschluss (Bachelor/Master) kannst du bei uns direkt als Verkaufsleiter einsteigen. In diesem Job betreust du mehrere Filialen.

Stellen als Verkaufsleiter

Senior Consultant Hauptsitz

Wenn es dich eher an unseren Hauptsitz in Bad Wimpfen zieht, kannst du als Verkaufsleiter mit einer fachlichen Weiterbildung als Senior Consultant in einem unserer Fachbereiche arbeiten.

Stellen als Senior Consultant

Bereichsleiter

Mit dem richtigen Einsatz kannst du dich zum Vertriebsleiter weiterentwickeln. In diesem Job betreust du bis zu 10 Verkaufsleiter und bis zu 50 Filialen. Auch in anderen Bereichen der Regionalgesellschaften kannst du Verantwortung übernehmen, z. B. als Betriebsleiter, Immobilienleiter oder Personal- und Verwaltungsleiter.

Geschäftsführer

Wenn du als Vertriebsleiter langfristige Erfolge in deiner Region vorweisen kannst und du das Unternehmen vorangebracht hast, kannst du in die Geschäftsführung aufsteigen.

Starte deine Karriere bei Lidl

Das sind deine Vorteile als Verkaufsleiter

Umfassende Ausbildung
Dein Weg zur

Allround-Führungskraft

Zu Beginn lernst du alle verkaufsrelevanten Aufgaben kennen. Anschließend erweiterst du deine Kenntnisse, indem du die Gesamtverantwortung für eine Filiale übernimmst. Auch danach geht es spannend weiter.
Während der Einarbeitung steht dir ein erfahrener Verkaufsleiter zur Verfügung.
Von erfahrenen Kollegen lernen

Begleite einen Verkaufsleiter

Du begleitest einen Verkaufsleiter im Tagesgeschäft und übernimmst abschließend die Urlaubsvertretung in seinem Gebiet. So wirst du fit für den Filialalltag und bist bestens gerüstet für dein eigenes Gebiet. Während der gesamten Einarbeitungsphase steht dir ein erfahrener Verkaufsleiter als Pate zur Seite.
Weiterentwicklung der Mitarbeitenden
Karriereboost gefällig?

Weiterentwicklung inklusive

Wenn du Lust auf mehr hast, steht dir im Rahmen unserer internen Weiterentwicklung die Tür zu noch mehr Verantwortung in der Hauptverwaltung oder den Regionalgesellschaften offen. Außerdem kannst du dich bei Bestehen des internen Auswahlverfahrens zum Bereichsleiter qualifizieren.
Lidl bietet seinen Mitarbeitenden viele attraktive Benefits.
Darf´s ein bisschen mehr sein?

Attraktive Benefits

Noch mehr Grund zur Freude liefern auch ein unbefristeter Arbeitsvertrag, das übertarifliche Gehalt (66.600 €/Jahr Einstiegsgehalt bei Vollzeit) und dein eigener neutraler Firmenwagen, den du auch privat nutzen kannst.

Du willst im Verkauf durchstarten?

Trete in Tsvetelinas Fußstapfen und finde deinen neuen Job mit Verantwortung im #teamlidl

Zu den Stellenangeboten im Verkauf

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten